MeijsNatuurBoeken

Specialist in wilde flora en fauna

Details

In winkelwagen plaatsen
Titel Das Leben im Wassertropfen, Mikroflora und Mikrofauna des Süßwassers
AuteursStreble, Heinz; Kauter, Dieter
Uitgever 
Prijs € 34,95
TaalDuits;
Jaar van uitgifte2010 12 Auflage
ISBN3-440-12634-9
432 pagina′s

Das konkurrenzlose Bestimmungsbuch der mikroskopischen Tier- und Pflanzenwelt Das Leben im Wassertropfen ist eine eigene kleine Welt für sich und jeder, der die Gelegenheit bekommt, sie zu erforschen, wird beeindruckt sein von ihrer Fülle an Formen, Farben und Strukturen. Der Klassiker von Heinz Streble und Dieter Krauter ist das einzige ausführliche Bestimmungsbuch der mikroskopischen Tier- und Pflanzenwelt, das Naturfreunden, Biologen und Gewässerkundlern eine sichere und schnelle Bestimmung dieser Lebewesen ermöglicht. Neben dem 1760 Abbildungen umfassenden Bestimmungsteil enthält das Buch Beschreibungen der im Süßwasser lebenden Algen-, Einzeller- und Tierstämme, alle wichtigen Informationen zu Sammel- und Präparationstechniken sowie einen Typenschlüssel und Erläuterungen zur Gewässeranalyse. Die Erweiterung um bisher nicht aufgenommene, aber häufiger vorkommende Arten, das überarbeitete Literaturverzeichnis und die neuen Farbtafeln bringen das Buch auf den aktuellen Stand. Dr. Heinz Streble ist Zoologe mit den Arbeitsbereichen Histologie, mikroskopische Anatomie der Tiere, Spinnentiere und Limnologie. Dr. Dieter Krauter leitete bei Kosmos lange Jahre das Biologie-Lektorat und war Herausgeber der Zeitschrift “Mikrokosmos”. Eine faszinierende Reise in die Welt des Mikrokosmos – in Tümpeln, Flüssen oder Seen, sogar in Pfützen, Blumenvasen und Aquarien leben Kleinalgen, Geißel- und Wimpertiere, Amöben, Rädertiere und viele andere, mit bloßem Auge unsichtbare Organismen. Das Standardwerk „Das Leben im Wassertropfen“ ist das erste Bestimmungsbuch, das alle Gruppen der mikroskopisch kleinen, im Wasser lebenden Pflanzen und Tiere umfasst. Mit Hilfe zahlreicher Abbildungen lassen sich Gattungen und Arten bestimmen. Eine systematische Übersicht und ein Typenschlüssel ermöglichen es, die vielfältigen Formen richtig einzuordnen. Zusätzlich ermöglicht ein Abschnitt über die biologische Gewässeranalyse die Beurteilung nach dem üblichen siebenstufigen System. Das Kosmos-Standardwerk für Mikroskopiker – vollständig aktualisiert und um zusätzliche Arten, sowie deren Baupläne erweitert! Dr. Heinz Streble, Zoologe, Arbeitsbereiche: Histologie, mikroskopische Anatomie der Tiere, Spinnentiere, Limnologie Dr. Dieter Krauter, Zoologe; langjähriger Leiter des früheren Lektorates Biologie, früherer Herausgeber der Zeitschrift Mikrokosmos